die Zubereitung:

Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Kaninchen entbeinen, mit Zwiebelringen
und Dörrfleischscheiben belegen, salzen und pfeffern. Gehackte Petersilie
darauf verteilen. Den Braten rollen und gut zunähen. In einer tiefen
Gusspfanne in heißem Fett an braten. Mit Wasser(*)ablöschen und 90 min.
mit der Tomate schmoren lassen. Wenn das Fleisch weich ist,
herausnehmen und warm stellen. Die Sauce mit Sahne binden und mit Maggi/ Pfeffer kräftig abschmecken.

Zutaten: 1 Kaninchen; bratfertig
100 g Dörrfleisch; Scheiben
250 g Zwiebeln
1 bund Petersilie
60 g Fett
1 Tomate
125 ml Sahne
etwas Salz /Pfeffer /Maggi
Dauer: ca. 120 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte