die Zubereitung:



Mehl sieben und auf einer Arbeitsplatte sieben, eine Vertiefung eingeben, Vanillezucker, Salz, Milch, hinein geben. Butter in Stückchen darüber verteilen, alles zu einem glatten Teig verkneten, eine zeitlang kalt stellen. Rosinen verlesen mit Rum tränken, gut abtropfen lassen.

Teig dünn ausrollen, Rechtecke von 5x4 cm schneiden. Auf jedes Rechteck einige Rosinen

Geben und einrollen. Auf ein Backblech legen. Backofen 175-200°C ca. 15 min. backen.

Die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokoladenguß.

Zutaten: 275 g Mehl,

2 Vanillezucker,

Salz,

4 El. Milch,

250 g Butter,

200 g Rosinen,

4 El. Rum,

Puderzucker,

fertigen Schokoladenguß,

Schwierigkeit: Sehr leicht
Rezeptart: Plaetzchen