die Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker, schaumig rühren. Eier nach und nach dazu geben,
Mehl, Kakao, Stärke, Backpulver mischen , darüber sieben. Die Masse mit dem
Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ca. 60 min. kalt stellen.
Aprikosen abtropfen lassen. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (30x40) ausrollen,Auf ein Backblech legen, rundrum einen Backrahmen stellen.
Rest Teig zur Seite stellen. Aprikosen klein schneiden, auf den Teig verteilen.
Ofen auf 175°C vorheizen. Für die Füllung Quark, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver, Eier, und Sahne mit dem Schneebesen gut verrühren. Die zerlassene Butter in leichten
Strahl zugeben, zu einem glatten Masse verrühren. Die Quarkmasse auf den ausgerollten Teig verteilen und glatt streichen. Den restlichen Teig in kleine Stücke darüber zupfen.
Im Backofen ca. 50 min. backen auskühlen lassen.

Zutaten: Teig: 250 g Butter,200 g Zucker,2 Pck. Vanillezucker,2 Eier,400 g Weizenmehl,
50 g Kakao,40 g Speisestärke,1 Pck. Backpulver,470 g Aprikosen(Dose),
Füllung: 750 g Quark,250 gZucker,2 Pck. Vanillezucker,2 Pck. Vanillepuddingpulver,4 Eier,
250 g zerlassene Butter,
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck