die Zubereitung:

Zwiebel schälen, würfelig schneiden und in Öl hellbraun rösten. Würfelig geschnittenes Fleisch mit Zitronensaft beträufeln und kurz auf allen Seiten anrösten. Paprika einstreuen und mit dem Fleisch vermengen (nur kurz mitrösten, wird sonst bitter!). Mit dem Wasser aufgießen und aufkochen lassen. Geschälte und geschnittene Tomaten, Pfefferoni (scharf), Salz , Kümmel, Majoran, Knoblauchzehen (zerdrückt) und Tomatenmark zufügen und eine knappe Stunde kochen lassen. Kartoffel reiben und ins Gulasch einrühren. Einige Minuten mit köcheln lassen (mehrmals umrühren). Falls nötig, das Gulasch mit Mehl stauben , gut einrühren; so wird es auch dicker.

Zutaten: ½ kg Zwiebeln
2 EL Öl
½ kg Schweinsschulter
1 EL Zitronensaft
1 EL Paprika (edelsüß)
½ - 1 l Wasser
2 Tomaten
1 - 3 Pfefferoni
1 TL Salz
Kümmel
1 TL Majoran
3 - 5 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
1 große Kartoffel
Dauer: ca. 45 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte