die Zubereitung:

Kotelette im Mehl wenden, beidseitig im heißen Fett kräftig braun

anbraten, salzen, herausnehmen, beiseite stellen.

Orangenfilets im Bratensatz kurz andünsten, herausnehmen , beiseite

stellen. Zucker mit Stärke und Gewürze mischen, mit heißem Wasser

verrühren. Bratensatz mit der Zucker,Stärke,Gewürze,Wasser-Mischung

ablöschen. Etwas köcheln lassen, Orangen- und Zitronensaft zugeben

etwas köcheln lassen, bis die Sauce etwas dick flüssiger wird.

Rosinen zugeben. Kotelette in die Pfanne zurück tun, mit den

Orangenfilets bedecken mit der Sauce übergießen. Bei kleiner Hitze

schmoren lassen, bis die Kotelette durch sind.

Zutaten: 4 Schweinskotelette

Mehl; zum wenden

1 tb Fett; zum Braten

Salz

1 Orange; Saft

1 Orange; geschält

- filetiert

2 tb Zucker

1 tb Maisstärke

1/8 ts Allzweckgewürze

1 1/4 c Wasser; heiß

1 Zitrone; Saft

75 g Rosinen; kernlos

Dauer: ca. 25 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte