die Zubereitung:

Eier trennen,Eigelbe, Mehl,50g Puderzucker,u.die

Magarine zu einem glatten Teig verkneten.In Folie einwickeln ca.1 Std kalt stellen.Portionsweise

auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3mm dünn ausrollen u. Kreise austechen.Backblech mit Backpapier auslegen Plätzchen darauf setzen.

Backofen 175°C vorheizen.Das Eiweiß u. 250g Puderzucker sehr steif schlagen,Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen.Als

Rand kleine Tupfer auf die Plätzchen spritzen.

Im Backofen ca.12-15 min. backen. Himbeerkonfitüre mit Sirup verrühren u. erhitzen.

Plätzchenmitte damit füllen u. erkalten lassen.
Zutaten: 275g Mehl,300g Puderzucker,3Eier,

250g Magarine,100g Himbeerkonfitüre,

2El.heller Sirup,
Dauer: ca. 40 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Plaetzchen