die Zubereitung:

1.Eine Springform von etwa 20cm Durchmesser ausfetten, Boden mit Backpapier auslegen.Eier und Zucker in einer Schüssel ca.10 Min. lang aufschlagen, bis die Masse schaumig,aber fest ist.Mehl sowie Hefe dazusieben und einarbeiten.Schokolade unterziehen.Teig in die Form geben und im vorgeheizten Ofen bei 180Grad (Gas Stufe2) ca. 25Min. backen, den Kuchen in der Form abkühlen lassen, zum Auskühlen auf ein Gitter setzen.Ihn danach wieder in gesäuberte Form geben.
2.Für den Trüffelbelag die süße Sahne in einen Topf zum Kochen bringen, durch Umrühren vermeiden,dass ssie überkocht.Etwas abkühlen lassen,dann die geraspelte weiße Schokolade hinzufügen,schmelzen lassen und unter Umrühren mit der Sahne vermischen.Vom Herd nehmen und durch Umrühren fast erkalten lassen.Nun den quark oder den Frischkäse einrühren.Die Sahnemischung dick auf die Kuchenoberseite streichen und 2Stunden lang erstarren lassen.Die Torte aus der Form nehmen und auf eineServierplatte setzen.
3.Für die Verzierung die Schokomischung auf eine Arbeitsplatte aus Marmor oder Acryll geben und dünn verstreichen.Bei Zimmertemperatur starr werden lassen.Einen Kratzer im Winkel von etwa 25grad durch die Masse schieben, sodass sich Röllchen bilden.Sofort jedes Röllchen beiseite legen und erstarren lassen.die Torte mit den Röllchen verzieren und über diese etwas Kakaopulver sieben.

Zutaten: Butter für die Form
3 frische Eier
50g Feinzucker
50g Weizenmehl Type 405
1P.Trockenhefe
50g geschmolzene weiße Schokolade

FÜR DEN TRÜFFELBELAG
300g süße Sahne
300g geraspelte weiße Schokolade
250g Speisequark oder Frischkäse

FÜR DIE VERZIERUNG
geschmolzene Zartbitter,-Vollmilch,-oder weiße Schokolade
Kakaopulver zum Bestäuben
Dauer: ca. 170 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck