die Zubereitung:

Mandeln auf ein ungefettetes Backblech geben, im Backofen bei 200°C 6-8 min. goldbraun rösten. Puderzucker sieben, mit Honig ,Butter in einen Topf geben, unter Rühren so lange erhitzen, bis die Masse karamelisiert kurz aufkochen lassen, Topf von der Kochstelle nehmen. Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen, Marzipan in grobe Würfel schneiden, beide Zutaten mit den Mandeln unter die Karamelmasse rühren. Sahne zum Schluß

unterrühren, die Masse auf ein gefettetes Backblech streichen, etwas abkühlen lassen, mit einem scharfen Messer erst in etwa 2cm breite Streifen, dann in Rauten schneiden, erkalten lassen, mit einem Messer vom Blech lösen. Kuvertüre in einen Topf im Wasserbad geschmeidig rühren, beide Rautenenden in die Kuvertüre tauchen, am Rand des Gefäßes

abstreifen, auf Alufolie absetzen.

Zutaten: 200 g gem. Mandeln,

500 g Puderzucker,

50 g Honig,

50 g Butter,

1 Vanilleschote,

300 g Marzipanrohmasse,

125 ml. Sahne,

100 g Halbbitterkuvertüre,

Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Plaetzchen