die Zubereitung:

Die Mandeln in Stücke hacken und mit 50 g Zucker in einer Pfanne goldgelb rösten, dann abkühlen lassen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und nach und nach den restlichen Zucker, die geriebene Schokolade, den Vanillinzucker und die Gewürze mit dem Schneebesen unterschlagen. Zum Schluß löffelweise die gerösteten Mandeln untermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Oblaten darauf setzen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln darauf Mandelhäufchen setzen. Die Plätzchen bei 150°C in etwa 30 Minuten backen

Zutaten: 250 g geschälte Mandeln
300 g Zucker
4 Eiweiß
125 g geriebene Halbbitterschokolade
1 P Vanillinzucker
1 Msp. Zimt
1 Msp. gem. Nelken
kleine runde Backoblaten

Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck