die Zubereitung:

Brot toasten ,Knoblauch schälen durch die Presse drücken mit Butter vermengen.
Brotscheiben damit bestreichen, Wirsing putzen , die Blätter lösen ,vom Strung entfernen.
Blätter in kochendem Salzwasser ca. 3 min. blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.
Speck , Zwiebeln fein würfeln in einer Pfanne anrösten. Käse reiben.
Ca. 4 Schb.Brot mit der bestrichenen Seite nach unten, in eine Auflaufform geben.
Ca. 1/3 der Speck-Zwiebelmischung und Käse darüber verteilen. Die hälfte des Wirsings darauf schichten. Restliches Brot darauf geben , 2 Drittel der Speckmischung und Käse darüber verteilen. Rest Wirsing darüber, mit restlicher Speckmischung und Käse bedecken.
Eier und Schmand verrühren darüber gießen.
Im Backofen bei 200°C ca. 45 min. backen

Zutaten: 8 Schb. Roggenbrot,
1 Knoblauchzehe,
50 g zimmerwarme Butter,
1 Kopf Wirsing,
Salz,
200 g geräucherter/ durchwachsener Speck,
3 Zwiebeln,
100 g Goudakäse,
3 Eier,
2 Becher Schmand,
Dauer: ca. 75 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Eintoepfe-Auflaeufe