die Zubereitung:

Mandelkerne überbrühen und abziehen. Mandel= kerne und Datteln in Stifte schneiden. Eiweiß und Puderzucker zu einer dick schaumigen Masse schlagen. Mandel.- und Dattelstifte sowie Vanillezucker unterziehen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen abstechen und auf die Obladen verteilen. Konfekt auf zwei Backblechen nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad ca. 25-30 min backen.
Haselnußkerne fein mahlen und mit dem Zucker mischen. Eiweiß sehr steif schlagen. Haselnußzucker langsam einrieseln lassen und unterrühren.Mit feuchten Händen aus der Masse kleine Kugeln formen. In Zucker wenden. In Abständen von 4 cm auf zwei gefettete, leicht bemehlte Backbleche setzen. In die Mitte einen Haselnußkern setzen und im vorgeheizten
Backofen bei 175 Grad ca. 25-30 min backen.

Zutaten: Dattelkonfekt:
250 g Mandelkerne
300 Datteln
3 Eiweiß
250 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 Backobladen
Zutaten für die Haselnußhäufchen:
250 g Haselnußkerne
4 Eiweiß
250 g Zucker
etwas Zucker zum Wälzen
125 g Haselnußkerne zum Verzieren
Mehl zum Bestäuben
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck