die Zubereitung:

Die gekochten Kartoffeln reiben, Salz, Eier und Mehl hinzufügen. Die Zwetschgen entsteinen und in jede einen, in Rum getränkten Würfelzucker stecken. Aus dem Kartoffelteig Klöße formen, in jeden Kloß eine Zwetschge schieben und die Öffnung fest verschließen. In kochendem Salzwasser 8 - 10 Minuten gar ziehen lassen. Klöße gut abtropfen und danach in eine Schüssel geben.
Butter in einem Topf schmelzen, die Semmelbrösel hinzufügen und bräunen. Klöße darin wälzen, mit Zimt und Zucker bestreut servieren.

Zutaten: 1 kg gekochte Kartoffeln
Salz
2 Eier
1 Tasse Mehl
250 g Zwetschgen
Würfelzucker
2 EL Semmelmehl
2 EL Butter
2 EL Zucker
Zimt
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Sonstiges