die Zubereitung:

Für die Füllung: Puderzucker, Mandeln, Bittermandelöl, Eiweiß unter ständigem rühren,
erwärmen bis eine gleichmäßige Masse entsteht, erkalten lassen haselnußgroße Kugeln daraus formen. Mehl mit Backpulver mischen , auf die Tischplatte sieben, in eine Vertiefung Zucker,
Vanillezucker, kalte Butter geben, zu einem glatten Teig verkneten , kalt stellen ca, 30min.
Danach dünn ausrollen, runde Plätzchen ausstechen , mit je einer Mandelkugel belegen, den Teigrand leicht anheben und einen Dreispitz formen, die Hütchen auf ein Backblech legen.
Eigelb mit Milch verrühren , Plätzchen damit bestreichen, vorgeheizter Backofen 175-200°C
Ca. 10-15 min. backen.

Zutaten: 125 g Puderzucker,
125 g gem. Mandeln,
3 Tropfen Bittermandelöl,
1 Eiweiß,
250 g Mehl,
1 gestr. Tl. Backpulver,
75 g Zucker,
1 Vanillezucker,
1 Ei,
125 g kalte Butter,
1 Eigelb,
1 El. Milch,
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Plaetzchen